?

Log in

No account? Create an account
FAKE – Ryo und Dee – 018 Schwarz
by bereth (bereth15)
at 16. Juni 2010 (00:52)


Titel:
Streichholz
Autor: bereth15
Fandom: FAKE
Charaktere: Dee und Ryo
Thema: 018 Schwarz
Word Count: 241
Rating: G
Disclaimer: Die Charaktere sind geistiges Eigentum von Sanami Matoh, lediglich ihre Auslegung geschieht nach freiem Ermessen. :3
Anmerkung des Autoren: Etwas (sehr xD) Kurzes für den Anfang und weil ich diese bescheuerte Random-Idee hatte. ^^ Eigentlich sollte diese Szene erst zu 072 Repariert entstehen, aber ich hab mich mittendrin entschlossen, dass es so besser passt. Ist ziemlich banane und vorhersehbar. Nun ja. ^^

 

Es war ein Abend wie jeder andere, Ryo saß im Wohnzimmer und las in einem Buch, Dee werkelte in der Küche umher und – ein Abend wie jeder andere?
Ryo konnte einfach nicht richtig abschalten, warf immer wieder einen nervösen Blick in die Küche, um sich zu vergewissern, dass Dee sie nicht verwüstete. Dee am Herd!
„Und du bist sicher, dass du weißt, was du da tust?“, rief Ryo ihm zu.
Aus der Küche kam nur ein genervtes Schnalzen.
„Kannst du dich nicht einfach mal über etwas freuen?“, maulte Dee. „Ich werd' deine Küche schon nicht in die Luft jagen...“
„Mhm...“, murmelte Ryo und schob sich die Brille zurück auf die Nase – als er einen Knall hörte. Sofort sprang er auf und hechtete in die Küche. „Was hast du anges---“ Ihm klappte die Kinnlade herunter. „DEE!“, rief er, ein nervöses Zucken um die Mundwinkel.
Vom Herd war nicht mehr viel zu erkennen und die Töpfe hatte es entweder gespalten oder durch die Küche gefegt – die auch nicht mehr als solche erkennbar war. Ein ziemlich eingerußter Dee stand mittendrin, das Streichholz noch in der Rechten, die linke Hand am Regler. Alles, was Ryo noch von sich geben konnte, war ein verzweifeltes Krächzen.
„Ich hab ja schon immer gesagt, dass ein Gasherd nicht optimal ist“, grinste Dee und schnippte das verkohlte Streichholz von sich, sodass es in einem der verbeulten Töpfe landete.